Päckchenaktion 2017

Erschienen am 20. Dezember 2017 in Allgemein

Tristan

 

8-jähriges Jubiläum unserer Päckchenaktion

Unter dem Motto „Kaufe 2, Spende 1“ startete am vergangenen Wochenende bereits zum achten Mal die Päckchenaktion.

Am Samstagmorgen schlugen wir vor dem Rewe-Mokanski-Markt an der Dorstener Straße unser Zelt auf und sammelten Lebensmittelspenden für die Herner Tafel. Viele Menschen nahmen unseren Werbe-Flyer mit, einige erkundigten sich interessiert wie die Aktion weiter verläuft und wenige gingen kommentarlos und ohne Beachtung an uns vorbei.

Über vier Stunden bewarben wir unsere Aktion und das mit großem Erfolg. Der Großteil der Leute spendete nicht nur „ein Teil mehr“ sondern direkt mehrere und so mussten wir einige Autofuhren mit Lebensmittelspenden ins Jugendheim bringen. Dort wurden bereits Schuhkartons weihnachtlich verpackt, damit im Anschluss Weihnachtspakete zusammengestellt werden konnten.

Rund 100 Päckchen konnten wir am Ende des Tages packen – ein Spitzenergebnis!

Die Päckchenaktion stellt für uns jedes Jahr aufs Neue eine Herzensangelegenheit dar. Diese Aktion hat für uns in unserem Jahresprogramm direkt nach dem Stammeslager den höchsten Stellenwert, da wir genau damit Gutes erreichen können. Wir wissen, dass die Herner Tafel sich alle Jahre wieder über unsere Päckchen freut und wir so vielen Familien die Weihnachtstage versüßen können. Eine rundum erfolgreiche Aktion für einen wirklich guten Zweck – so können wir wunderbar das Jahr 2017 ausklingen lassen!

Text von Katharina (Leitung Pfadi-Stufe)

 

[Best_Wordpress_Gallery id=“66″ gal_title=“Päckchenaktion 2017″]

Kommentar hinterlassen:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.